Kleine Linksammlung vegan Kochen und Backen.

Gemüse Zucchinie Karotte Aubergine Vegan Rezepte(Schlechtes Foto, um so leckerer – eines unserer Standardessen.)

Wir essen wenig Fleisch hier bei uns, aber sicherlich immernoch mehr als genug. Deshalb ist einer der Punkte auf der gestern geposteten Liste „vegetarisch Kochen“. Um die Messlatte noch ein bisschen höher zu legen, gehe ich mit dieser Linksammlung noch einen Schritt weiter: alles vegan! Mal sehen welche der Gerichte es im Laufe des Jahres tatsächlich auf unseren Tisch schaffen, daran, dass es schmeckt hab ich schonmal keine Zweifel!

  • Das als Nudelauflauf.
  • Pastinakensuppe
  • Lasagne, vielleicht geb ich noch Champignons dazu?
  • Grünkernbratlinge, dazu Schwäbischen Kartoffelsalat (meiner ist eh vegan).
  • Andreas Version von Tim Mälzers veganer Bolognese.
  • Tofu Madras. An diesem mittelguten Rezept mit Hühnchen murkel ich schon seit einer Weile herum, aber das geht sicher auch ohne Fleisch!

Aufs Brot:

  • Eine dickere Version dieser (oder einer anderen?) Guacamole.
  • Diese Frischkäsealternative hört sich auch gut an:   Ungesüßte Sojamilch mit etwas Zitronensaft aufkochen, ein Geschirrtuch in ein Sieb legen und Sojamilch reinkippen. Was übrigbleibt kann nun nach belieben gewürzt werden: getrockneter Bärlauch, Zwiebeln, Paprikapulver, Salz, Pfeffer… Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. (Quelle unbekannt, hab ich so aus einem Kommentar herausgefischt)

Wo wir grade dabei sind auch gleich noch ein paar Backrezepte:

Und um ganz sicher zu sein, auch nach der etwas ambitionierten Liste von gestern (gleich mal noch drei Sachen ergänzen), dass Ihr mein ganzes Listen-Gebastel nicht zu ernst nehmt: Ich krieg keinen Nervenzusammenbruch, wenn ich das nicht alles schaffe. Ich krieg noch nichtmal ein schlechtes Gewissen. Aber es spornt mich an, die Dinge klar vor mir zu sehen und es spornt mich noch viel mehr an, zu sehen, wie die Liste immer kürzer wird! Das ist nicht jedermanns Sache, aber ich ticke so. Total ; )

6 Kommentare zu “Kleine Linksammlung vegan Kochen und Backen.

    1. Tun wir das nicht alle? :)

      Ich hab auch mal versucht vegan zu kochen. Das mit dem Sojamehl funktioniert tatsächlich, allerdings wird das Zeug sehr schnell ranzig. Die Soyatoo-Schlagsahne kann auch empfehlen, Sojamilch finde ich aber immer noch gewöhnungsbedürftig, egal welche Marke.

      Wegen meinem Eiweißmangel und meiner nicht so großen Liebe für Tofu usw. hat sich das aktuell erledigt und ich bleibe beim Vegetariertum.
      Ich bin froh, wenn ich das vernünftig mit dem Stllen usw. unter einen Hut kriege.

      Bin aber gespannt auf deine Erfahrungen!

      LG
      kleinodia

  1. Ich werd jetzt bald im Urlaub wieder teilweise vegan essen. 3 Fleischfresser, 1 Vegetarier und 2 Veganer, da kochen wir halt auch mal vegan für alle. Spaghetti Bolognese sind auf alle Fälle auch vegan lecker.
    Liebe Grüße du Listen-Bekloppte ;-)
    (ich kanns ja so ein bisschen nachvollziehen, ich mache nur eher selten so langfristige Listen…)
    Goldengelchen

Kommentare, Kommentare!