Bio Gemüse im Abo / Organic Veggies by Subscription

Wir mögen frisches Gemüse und wir mögen, wenn es nachhaltig produziert wird. Wir mögen es nicht so gerne nach Hause und die Treppen rauf schleppen (an dieser Stelle bitte verschwitzte Endzwanzigerin mit Rucksack, Kind auf´m Arm und drei Stofftaschen imaginieren) Wir mögen aber, wenn das Gemüse Donnerstag Nachmittag wie von Zauberhand plötzlich vor unserer Tür steht:

/

We like  fresh veggies and we like it, when their production is sustainable. We do not like to schlep it home/upstairs (imagine here a sweating girl in their late-twenties with backpack, baby and 3 totes). We DO like, if our veggies appear on our doorstep every thursday afternoon as if by magic:

 

Ein Hoch auf das Gemüse-Abo der Demeter Gärtnerei Sannmann! Nicht nur, dass alles frisch und lecker geliefert  wird – nein, es sind auch Rezepte dabei! So probiere ich nun ab und an was Neues aus, mit Gemüsen die ich noch nie gesehen, geschweige denn gekauft hätte und das Freut mich sehr. Vorletzte Woche waren das Schmorgurken (das Rezept klappt mit Zwiebeln und Knoblauch auch Vegetarisch) und letzte Woche waren es diese beiden hübschen hier:

/

Hurray to the veggie subscription by the horticulturists (wtf?) Sannmann! Not only does our food come fresh and yummy from the field right to our door, but it´s coming with recipes, too!  It makes me try new stuff, veggies i´ve neither seen nor bought ,yet and I like it! The week before last week it´s been cucumbers meant for cooking  and last week we had these beauties here:

8 Kommentare zu “Bio Gemüse im Abo / Organic Veggies by Subscription

  1. danke für deine knopfannähbeschreibung! ich glaube, ja in etwa so hat’s mir meine Ma früher auch versucht zu erklären… ;) …und stimmt ja! an’s internet/bzw youtube hab ich ja noch gar nicht gedacht!!!! *ggg* danke. danke. danke

  2. Jep, wir mögen das auch. ;D
    Ich hab jetzt schon öfter gelesen, dass das Problem bei vielen Biokistl-Anbietern ist, dass sie Salat etc. in ganz viel Plastik verpacken, aber das scheint bei eurem Anbieter nicht der Fall zu sein, super!

  3. Oh sowas würd mich auch reizen. Reichts dann immer für eine Woche? Und Schmorgurken sind sooooo gut. Aber Mangold ist unschlagbar ;-)

  4. Pingback: Lauchsuppe / Leek Soup | going weird
  5. Pingback: Planmäßig kochen « going weird

Kommentare, Kommentare!